Spendenkonto der Förderstiftung MHH plus

Sparkasse Hannover

IBAN
DE95 2505 0180 0900 4444 44
BIC
SPKHDE2HXXX

1.000 Euro für die Mukoviszidose-Forschung 6. August 2017  |  Forschung, Topmeldung

Peiner Seniorenzentrum spendet Erlös eines Sommerfestes, das im August für Bewohner, Angehörige und Gäste organisiert wurde.

v.r. Richter, Könecke, Schenke

„Wir wissen aus persönlicher Erfahrung, wie schwierig das Leben von jungen und älteren Mukoviszidose-Patienten sein kann“, beschreibt Tina Könecke, Teamleiterin Betreuung, den Grund für die Spendeninitiative des Seniorenzentrum Peine Am Herzberg, „darum ist es uns wichtig, dass die Forschung und Therapie zu dieser nach wie vor unheilbaren Erkrankung gefördert wird!“, betont die Heimleiterin Sabine Richter.  Knapp über 1000 Euro waren auf dem großen Sommerfest des Seniorenzentrums von Bewohnern, Angehörigen und Gästen im August zusammengekommen. Die Spendeninitiative fand bei bestem Sommerwetter großen Anklang, sodass das Mitglied des Vorstandes der Förderstiftung MHH plus, Dr. Eckhard Schenke, wohlgelaunt den großen Spendenscheck entgegennehmen konnte. „Spenden aus der Mitte der Gesellschaft sind die beste Motivation für eine noch intensivere Arbeit bei der Erforschung der Grundlagen der Mukoviszidose, die an der MHH eine prominente Rolle einnimmt!“ Herzlichen Dank für so viel Engagement von Jung und Alt!