Spendenkonto der Förderstiftung MHH plus

Sparkasse Hannover

IBAN
DE95 2505 0180 0900 4444 44
BIC
SPKHDE2HXXX

Zimmermann-Preis 2013/2014 31. March 2014  |  Forschung

Von der Deutschen Hypothekenbank AG gestiftet, von der Förderstiftung MHH plus verliehen: Der Johann-Georg-Zimmermann-Preis gehört zu den höchsten Auszeichnungen in der deutschen Krebsforschung.

v.l.n.r.: Prof. Dr. Christopher Baum, Prof. Dr. Alexander Knuth, Prof. Dr. Clemens Schmitt, Dr. Soyoung Lee, Andreas Rehfus, Prof. Dr. Michael Manns (Foto: Kaiser/ MHH-Pressestelle)

Der mit 10.000 Euro dotierte Johann-Georg-Zimmermann-Forschungspreis 2013/2014 – gerichtet an junge Mediziner in der Krebsforschung für ihre aktuelle wissenschaftliche Arbeit – geht an Dr. Soyoung Lee und Prof. Dr. Clemens Schmitt (beide Molekulares Krebsforschungszentrum - MKFZ, Berlin). Dr. S. Lee ist bereits jetzt eine international anerkannte Wissenschaftlerin auf dem Gebiet der molekularen Krebsforschung. Prof. C. Schmitt, Direktor des MKFZ an der Charité und Forschungsgruppenleiter im Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch, ist ein international renommierter Experte auf dem Gebiet der molekularen Krebsforschung.

 

Vor genau 30 Jahren erhielt Prof. Dr. med. Alexander Knuth, medizinischer Direktor des National Center for Cancer Care & Research NCCCR (Doha, Katar) den Johann-Georg-Zimmermann-Förderpreis. Nun erhält er die Johann-Georg-Zimmermann-Medaille 2013/2014. Prof. A. Knuth ist ein international anerkannter Spezialist für die die Behandlung bösartiger Tumoren des Gastrointestinaltrakts und ein international herausragender Experte auf dem Gebiet der Tumorimmunologie.

Die Preise werden überreicht von Professor Dr. med. Christopher Baum, Präsident der MHH, und Andreas Rehfus, Vorstand der Deutschen Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft).

 

Die Auszeichnung wird seit 1972 von der Deutschen Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft) gestiftet und zählt zu den ältesten und bestdotierten in Deutschland. Sie erinnert an den Schweizer Arzt, Gelehrten, Philosoph und Schriftsteller Johann Georg Ritter von Zimmermann, der von 1768-1795 in Hannover wirkte. Bislang ist eine Vielzahl deutscher und internationaler Forscher geehrt worden. Mit der Johann-Georg-Zimmermann-Medaille 2006/2007 wurde etwa der Nobelpreisträger für Medizin 2008, Professor Dr. Harald zur Hausen, ausgezeichnet.