Spendenkonto der Förderstiftung MHH plus

Sparkasse Hannover

IBAN
DE95 2505 0180 0900 4444 44
BIC
SPKHDE2HXXX

MHH plus unterstützt angehende Diästassistent/inn/en im dualen Studiengang 13. November 2019  |  Lehre, Topmeldung

Wer nicht nur die Ausbildung an der Schule für Diätassistenten absolviert, sondern begleitend an der Hochschule Fulda Diätetik studiert, hat wegen der wöchentlichen Präsenzveranstaltungen in Fulda oft hohe Fahrkosten. Die Förderstiftung MHH plus unterstützt nun erstmals vier junge Frauen und Männer mit einem Fahrtkostenzuschuss.

Freuen sich über den Zuschuss: Mohamed Essam, Moritz Garms, Nina Flasbart und Constanze Livia Richter, v.l. (Foto: Kaiser / MHH)

An der MHH absolvieren derzeit 29 junge Frauen und Männer die dreijährige Ausbildung zur Diätassistentin bzw. zum Diätassistenten. Vier von ihnen haben sich zusätzlich für den dualen Bachelor-Studiengang "Diätetik" an der Hochschule Fulda entschieden. Das bedeutet vor allem zusätzlichen Lernaufwand, aber auch zusätzliche Kosten. Wir freuen uns, dass die Förderstiftung MHH plus die SchülerInnen über die gesamte Studienzeit mit einem Gesamtvolumen von 5.400 Euro unterstützen kann. Das bedeutet für jede/n Einzelne/n einen monatlichen Fahrtkostenzuschuss von 30 Euro und damit eine erhebliche Entlastung in Bezug auf die Fahrten zu den Präsenzveranstaltungen in Fulda. Wir wünschen gute Fahrt!